Ein Auszug aus meiner DJ-Laufbahn ab 1984

Mobile Einsätze bieten oft mehr Herausforderung und Vielseitigkeit, doch auch die Zeit in den nachfolgenden Clubs/Diskotheken/Bars haben sehr viel Spaß gemacht.

Die Stationen ohne Zusatz-Info waren 1- bis 2-monatige „Lückenfüller“ zwischen Winter-/Sommersaisonen. Ab der 3. Wintersaison im Hotel Madlein/Ischgl übernahm ich zusätzlich noch die tägliche Aprés-Ski Party im Kitzloch  . . . hin und wieder etwas stressig, denn danach ging es meist gleich bis 5/6 Uhr morgens weiter. Aber es war ein witziger Kontrast zu den Club-Nächten.

 

– Forum, Germering (9 Monate)
– Fregatte, München (1 Jahr)
Hotel Madlein, Ischgl (5 Wintersaisonen)
Kitzloch, Ischgl (3 Wintersaisonen)
Hotel Latini, Schüttdorf (2 Sommer)
– Dancing Falken, Burgdorf (1 Sommer/Herbst)
Dancing Mascotte, Grächen
Colony Bar, St. Gallen (10 Monate)
Hotel Posta Zirm, Corvara (I)
– Tennis-Bar, Bad Homburg / Montgolfière Dancing, Frankfurt (9 Jahre)
WayUp, Hainburg (ca. 50 Donnerstage)
Schuhbeck’s Check Inn, Egelsbach (ca. 40 Samstage in 5 Jahren)

 

Einige Firmen/Geschäfte, für die ich bisher die Jahres-/Weihnachtsfeiern, Teambuilding-Events, Kick-Offs, etc. musikalisch unterhalten habe. Die Anzahl der aus den Firmen-Events entstandenen Privatbuchungen habe ich bei den in Klammern stehenden Einsätzen nicht berücksichtigt.

 

Abbott  (2)
Adam Opel AG (4)
Avaya (4)
Singapore Airlines (2)
Süwag (4)
Janitos
Sanofi Aventis (3)
AVIS (2)
Merck (4)
Münch + Münch (5)
Deutsche Leasing
Price Waterhouse
Procter & Gamble (3)
Villa Bürk, VS-Schwenningen (10 inkl. Kulturnacht seit 2007)
WISAG (3)
BLUM Immobilien Management (12)

 

Auftraggeber privater Feiern werde ich hier nicht nennen, aber eine Seite über die erwähnenswerten

Hotels, Restaurants, Event-Locations, Burgen und Schlössern der privaten Feiern ist für die Rubrik

TIPPS | INFOS in Vorbereitung.